Gender is Happening

Gender is Happening

Dokumentation der Veranstaltungswoche des Gunda-Werner-Instituts

Diskussionen, Workshops, Tanz, Theater, Comedy, Film, Foto und Literatur

2009 ist ein Jahr großer Jubiläen: 90 Jahre Frauenwahlrecht, 60 Jahre Grundgesetz, 60 Jahre "Das andere Geschlecht" von Simone de Beauvoir, 40 Jahre Stonewall und 20 Jahre Mauerfall. Anlass genug für "Love Me Gender - Gender is Happening". Aktuelle Geschlechterperspektiven haben wir mit historischen Betrachtungen verbunden,  Forschungsergebnisse - mit alltäglichen Handlungsweisen. Gestaltende Kunstexperimente haben wir mit Literatur kombiniert, Lesungen mit Lectures, Tanz mit Theater. Zum forschen(den) Blick in die Zukunft gehörten Diskussionen, Workshops, Vorträge und Darbietungen zum Thema Gender aus historischer, juristischer, kultureller, literarischer oder politischer Sicht. Gender macht Spaß, beinhaltet Fantasie, Ideenreichtum, Innovation, Lust und Freude!

Jeder Tag dieser Woche stand unter einem anderen "Gender"-Aspekt. Die Auseinandersetzung mit Gender war möglich in Ausstellungen, Installationen, GenderWalks und GenderSports. Es wurde gebloggt, musiziert und gefilmt. Zentral war dabei die interaktive und praxisnahe Beschäftigung mit Gender, um Handlungsmöglichkeiten und Strategien der Selbstermächtigung zu entwickeln.

Unsere PartnerInnen & Kontaktinformationen

Grafik: Logos unserer Kooperations- und MedienpartnerInnen
Wir danken unseren Kooperations- und MedienpartnerInnen!

Kontaktinformationen:

Fachkontakt:
Gitti Hentschel
Henning von Bargen
E-Mail: gwi@boell.de
Fon: +49(0)30-28534-122

Presse:
Karoline Hutter, hutter@boell.de
Fon: +49(0)30-28534-202

Call for Films:
Susanne Diehrdiehr@boell.de

Projektentwurf:
Katrin Köppert
Dag Schölperschoelper@web.de

Konzept und Koordination:
Katrin Köppertkoeppert@boell.de

Blog:
Francesca Schmidtredaktion@gender-happening.de

Kooperationspartner_innen:
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch    
AB queer
TrIQ
L-Mag
Theater Wilde Mischung
Transgenderradio
Forum Männer
genderWerk

Medienpartnerschaften:
die tageszeitung (taz) 
Missy Magazin
MotorFM

Gefördert durch:
DieGesellschafter.de, eine Initiative von Aktion Mensch

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben