AG Gender+ Feminismus im Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung: "queer-feministische ein-, aus- und durchblicke. Gender geblickt"

AG Gender+ Feminismus im Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung: "queer-feministische ein-, aus- und durchblicke. Gender geblickt"

Ausschnitt Titelseite von "queer-feministische ein-, aus- und durchblicke. Gender geblickt"
Ausschnitt Titelseite von "queer-feministische ein-, aus- und durchblicke. Gender geblickt" — Bildnachweise


AG Gender+ Feminismus im Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung: "queer-feministische ein-, aus- und durchblicke. Gender geblickt"

Herausgeber_in: AG Gender+ Feminismus im Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung, in Kooperation mit dem Gunda-Werner-Institut

Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsdatum: August 2011
Seiten: 62
ISBN: --
Bereitstellungspauschale: kostenlos
Downloadqueer-feministische ein-, aus- und durchblicke. Gender geblickt (PDF, 60 Seiten, 7,12 MB)
...................................................... 

Inhaltsverzeichnis:

  • S. 1-3: Der Einstieg in den Gender-Ausstieg? Durchblicke
    Von: AG Gender+
  • S. 3-12: Aber natürlich! Frauen, Männer und "die ganze Wahrheit"
    Von: Sarah Schulte
  • S. 12-22: Das Schweigen der Männer - viel Lärm um nichts. Veranstaltungsbericht zu „Mann-Frau wie soll's weiter gehen? - ein Sommernachmittagsalptraum am 27.06.2011 im Wissenschaftszentrum Berlin (WZB)
    Von: Arn Sauer
  • S. 22-28: Lesben-Geschichte-Frauen-Bewegung ...
    Von: Ilona Scheidle
  • S. 28-39: Fotoarbeit: Doi Moi. Berichte und Erläuterungen zur Fotoarbeit von Moritz Unger
    Von Moritz Unger
  • S. 39-43: Doi Moi und Geschlechterwandel in Vietnam: Eine einleitende Auseinandersetzung mit der Fotoarbeit Doi Moi von Moritz Unger unter Berücksichtigung der Kategorie Geschlecht
    Von: Kristoff Kerl
  • S. 43-51: "Sie kontrollieren unser Leben noch immer." Gesellschaftliche Ausgrenzung und polizeiliche Verfolgung von travestis in Argentinien
    Von: Anja Feth
  • S. 51-57: Genderqueere Identitätsentwürfe in den antillischen Gegenwartliteraturen: Travestie und Cross-Dressing als postkoloniale Genderpositionierungen
    Von: Martina Urioste-Buschmann
  • S. 57-60: H A R T Ă. rumänisch hartă, ceartă, artă deutsch Landkarte, Auseinandersetzung, Kunst
    Von: Sandra Hettmann
  • S. 60-62: Autor_innen

Verwandte Inhalte

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben