Gunda-Werner-Institut Newsletter
18. Dezember 2014

Liebe Leser_innen,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Es lohnt ein kurzer Rückblick auf die zahlreichen Themen, die wir feministisch-geschlechterpolitisch betrachtet haben. Die diesjährige Europawahl zum Beispiel haben wir mit einer großen Konferenz und einem umfassenden Webdossier begleitet.

Im Juni fragten wir auf unserem Blog und offline bei einer Podiumsdiskussion: Was ist der StreitWert der Prostitutionsdebatte? Es ging um Körper, Sex und Sexualität. Um Freiheit, Macht und Recht. Und wird sicher weiter geführt. Zum Beispiel, wenn wir im neuen Jahr zum 20-jährigen Jubiläum der Aktionsplattform von Peking nach ihrer heutigen Bedeutung fragen. Und wir haben uns feministischer Erinnerungskultur gewidmet. Unsere Veranstaltungen aus 2014 finden Sie auf unserer Webseite. Wir versprechen: Sie können auf unsere Veranstaltungen 2015 gespannt sein.

Jetzt wünschen wir allen schöne geruhsame, hoffentlich stressfreie Tage.

Das Neueste vom GWI erfahren Sie auch auf Facebook.

Mit herzlichen Grüßen,
das Team des Gunda-Werner-Institutes


Aktuelles

FEMINISTISCHER ZWISCHENRUF
Die unsichtbare Gilde. Weihnachten ohne Kind, im Geheimbund der Kinderlosen - Mit den Kindern zu Oma, mit Oma und Kindern zur Tante, mit Kindern ohne Papa zu den Frankfurtern. Hauptsache, am 24. glänzen Kinderaugen unterm Weihnachtsbaum. Weihnachten ist Familienzeit, und die Kinderlosen stehen leicht fassungslos neben den Logistikmarathons ihrer Freundinnen und Freunde. Heide Oestreich mehr»

Veranstaltungen

Derzeit keine Veranstaltungen

Neu im Web

Frauen an die Friedenstische – denn die Revolution ist weiblich - „There ist no plan“ zur Beteiligung von Frauen an Friedensverhandlungen. Kein Plan und auch von vielen Seiten schlicht kein Interesse. - Bericht vom GWI Fachgespräch: "Frauen an die Friedenstische" vom 27.11.2014. Simone Habel mehr»

Online-Debatten

Was ist der Streit-Wert?

Anne-Klein-Frauenpreis 2015 an Nebahat Akkoç - Der Anne-Klein-Frauenpreis 2015 geht an die Kurdin Nebahat Akkoc für ihren aktiven Widerstand gegen staatliche und häusliche Gewalt, für die Verteidigung der Menschenrechte und Rechte der Frauen. mehr»

Das GWI bei Facebook & Twitter

Follow us on Twitter

Mitten ins Herz: Boulevard als feministische Chance - Boulevard ist weiblich, feministisch sogar – mutige Thesen wurden da beim 3. Medienlabor des Journalistinnenbundes rausgehauen. Alle waren sich einig: Vom Urgestein des Boulevard-Journalismus Eva Kohlrusch bis zur jüngsten in der Runde, Juliane Leopold, Chefin von BuzzFeed-Deutschland: Boulevard ist der Journalismus der Stunde. Christine Olderdissen mehr»

Feministischer Zwischenruf

Feministischer Zwischenruf

Neu auf unserer englischen Webseite

The Regulation of Online-harassment – Perspectives of Feminist net politics on violent Internet communication - Violent communication has relevant effects on queer feminist internet activism. This article focuses on options and necessities of regulating such forms of violent anti-feminist and racist communication. How to prevent or to stop violent online-communication? Gitti Hentschel & Francesca Schmidt more»

GWI-Webseite Englisch

Gunda-Werner-Institute

Service

Veranstaltungen

Akademischer Feminismus
Donnerstag, 5. Februar 2015 - Freitag, 6. Februar 2015

→ weitere Veranstaltungen

 

Call for Papers

21. Ausgabe der Quer: "Care Ökonomie – Perspektiven für geschlechtergerechtes Wirtschaften" - Abstracts bis 31.12.2014

→ weitere Call for Papers

 

Stipendien

Zurzeit leider keine aktuellen Ausschreibungen

→ weitere Stipendien

 

Jobs

Zurzeit leider keine aktuellen Ausschreibungen

→ weitere Stellenangebote

Das GWI bloggt

Gender is Happening

Publikationen

Publikationen Gunda-Werner-Institut

GWI-Netzwerke


Green Ladies Lunch


Forum Männer

 

 

   

Impressum
Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung
V.i.S.d.P.
Schumannstr.8
10117 Berlin
Fon: 030 - 285 34 - 122
Fax: 030 - 285 34 - 109
E-Mail: gwi@boell.de

Veranstaltungen und Dokumente des Gunda-Werner-Instituts

In unserem Archiv finden Sie Veranstaltungen und Dokumete des Gunda-Werner-Instituts sowie seiner beiden Vorläufer, des Feministischen Instituts und der Stabsstelle Geschlechterdemokratie.

Veranstaltungen

05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC

Veranstaltungen

05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC

GWI Blogs

GWI-Newsletter

 
Anmelden Abmelden

Die GWI-News rund um Feminismus & Geschlechterdemokratie.