GWI News
Gunda-Werner-Institut Newsletter
07. Februar 2013

Liebe Leser_innen,

am 08.02.2013 wird Fatou Bensouda, die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs (Den Haag), in der Heinrich-Böll-Stiftung eine Zwischenbilanz über die ersten 10 Jahre des IStGH ziehen sowie über die Herausforderungen und Optionen für die Zukunft sprechen. Noch bis heute (07.02.2013) können Sie sich anmelden.
Der Journalistinnenbund möchte, in Kooperation mit dem Gunda-Werner-Institut, mit dem Debattenforum "Medienlabor" neue, weibliche Stimmen in medienpolitische Debatten einbringen und aktiv zur Nachwuchsförderung beitragen. Bereits jetzt können Sie sich den 14.03.2013 für die Auftaktveranstaltung "Die Macht der Konzern- und Verlagserbinnen" vormerken.

Das Neueste vom GWI erfahren Sie jetzt auch über Facebook.

Mit herzlichen Grüßen,
das Team des Gunda-Werner-Institutes


Aktuelles

FEMINISTISCHER ZWISCHENRUF
Aktuelle feministische Zwischenrufe: zur Debatte um Rassismus in Kinderbüchern und zum Opfer-Abo und Vergewaltigungsmythen - In den feministischen Zwischenrufen vom Januar schreibt Heide Oestreich über eine Kultur, die Vergewaltigungen bagatellisiert und die Täter schützt und Hilal Sezgin setzt sich mit der virulenten Debatte rund um Rassismen in Kinderbüchern auseinander. mehr»

Veranstaltungen

Diskotieren fürs Grundeinsingen
Di, 12.02.13 20 bis 22 Uhr
Sophiensaele, Berlin

Neu im Web

Endlich: Deutschland bekommt nationalen Aktionsplan 1325 - Pünktlich zum Jahresende 2012 und damit zum Ende der zweijährigen Mitgliedschaft Deutschlands im UN-Sicherheitsrat hat die schwarz-gelbe Regierungskoalition noch schnell einen Nationalen Aktionsplan (NAP) 1325 auf den Weg gebracht und so eine lange überfällige internationale Verpflichtung eingelöst. Gitti Hentschel mehr»

Online-Debatten

Was ist der Streit-Wert?

Feministische Perspektive auf den Gleichstellungsbericht der Bundesregierung - Im Auftrag des GWI haben Jana Günther und Magdalena Freudenschuß den Gleichstellungsbericht der Bundesregierung aus einer feministischen Perspektive betrachtet und gravierende Leerstellen und Einseitigkeiten festgestellt. mehr»

Das GWI bei Facebook & Twitter

Follow us on Twitter

Gender-Profil des Armutsrisikos in Brasilien - Die Leistungen des Sozialhilfeprogramms Bolsa Família, das die schlimmsten Auswirkungen der Armut in Brasilien mildert, gehen gezielt vorrangig an Frauen (2011: 93%). Doch stärkt Bolsa Família damit wirklich die Unabhängikeit und Entwicklungsmöglichkeiten der betroffenen Frauen? mehr»

Feministischer Zwischenruf

Feministischer Zwischenruf

Neu auf unserer englischen Webseite

Rabia's Free Kick - Lebanese Women's Soccer between Tradition, Publicity and Politics - Tradition and Emancipation are two important poles influencing the societal acceptance of women's soccer in Lebanon. In this article, the author examines this influence through a number of interviews, observations and narratives. Florian Sonntag more»

GWI-Webseite Englisch

Gunda-Werner-Institute

Service

Veranstaltungen

Verleihung des Anne-Klein-Frauenpreises 2013 an Lepa Mlađenović
Fr, 01.03.13 19 bis 22 Uhr; hbs; Berlin

→ weitere Veranstaltungen


Call for Papers

Sakarya University & University of Malaya Oranizes IETC 2013 Conference International Educational Technology Conference
Abstract Deadline: Until May 6, 2013

→ weitere Call for Papers


Stipendien

Zurzeit leider keine aktuellen Ausschreibungen

→ weitere Stipendien


Jobs

An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Akademische_r Mitarbeiter_in Gender und Diversity zu besetzen.

→ weitere Stellenangebote

Das GWI bloggt

Gender is Happening

Publikationen

Publikationen Gunda-Werner-Institut

GWI-Netzwerke


Green Ladies Lunch


Forum Männer

 

 

 

Impressum
Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung
V.i.S.d.P.
Schumannstr.8
10117 Berlin
Fon: 030 - 285 34 - 122
Fax: 030 - 285 34 - 109
E-Mail: gwi@boell.de
Newsletter abbestellen

Veranstaltungen und Dokumente des Gunda-Werner-Instituts

In unserem Archiv finden Sie Veranstaltungen und Dokumete des Gunda-Werner-Instituts sowie seiner beiden Vorläufer, des Feministischen Instituts und der Stabsstelle Geschlechterdemokratie.

Veranstaltungen

08
März
23
März
Online-Veranstaltung Dienstag, 23. März 2021

Wahre Männlichkeit? Männlichkeiten und Männlichkeitsbilder in der Neuen Rechten

#3 Männlichkeit(en) und die Ideologie der Ungleichwertigkeit – ein präventiver Blick aus der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus

Veranstaltungen

08
März
23
März
Online-Veranstaltung Dienstag, 23. März 2021

Wahre Männlichkeit? Männlichkeiten und Männlichkeitsbilder in der Neuen Rechten

#3 Männlichkeit(en) und die Ideologie der Ungleichwertigkeit – ein präventiver Blick aus der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus

GWI Blogs

GWI-Newsletter

 
Anmelden Abmelden

Die GWI-News rund um Feminismus & Geschlechterdemokratie.