GWI News
Gunda-Werner-Institut Newsletter
05. Juni 2012

Liebe Leser_innen,

am 17. Mai fand der jährliche internationale Tag gegen Homophobie (IDAHO) statt. Unserer Kollege Marc Berthold, der das Büro der Heinrich-Böll-Stiftung in Israel leitet, hat sich mit der intensiven und emotionalen Debatte um "Pink Washing" in Israel auseinandergesetzt.
Vor knapp einem Monat wurde Charles Ghankay Taylor, Ex-Präsident von Liberia, vom Internationalen Gerichtshof in elf Anklagepunkten schuldig gesprochen. In einer öffentlichen Podiumsdiskussion am 04. Juli beleuchten wir die Bedingungen und Voraussetzungen des Prozesses, die es ermöglichten Charles Taylor als Verantwortlichen, u.a. für sexualisierte Kriegsverbrechen, zu verurteilen.

Am 15.06.2012 ab 18:30 Uhr feiert das GWI sein 5jähriges Jubiläum unter dem Motto "Wir bleiben am Ball ... ", u.a. mit Live-Musik und Public Viewing: England vs. Schweden. Sie sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern. Für die bessere Planung bitten wir um Anmeldung

Das neueste vom GWI erfahren Sie jetzt auch über Facebook.

Mit herzlichen Grüßen,
das Team des Gunda Werner Institutes


Aktuelles

Aktualisiert - Gleichberechtigung und Gender in Europa: Ein kritische Bilanz - Gleichstellung, Gender Mainstreaming, Anti-Diskriminierung - in Sachen Gleichberechtigung gehen in den letzten Jahren viele Impulse von der Europäischen Union (EU) aus. Grund zum Jubeln? mehr»

Veranstaltungen

Liberia - Expräsident Taylor verurteilt - ein Meilenstein gegen sexualisierte Kriegsverbrechen?
Mi, 04.07.12 19-21:30 Uhr
hbs, Berlin

Neu im Web

Auf einem Auge blind? 10 Jahre Internationaler Strafgerichtshof - Dr. Monika Hauser von medica mondiale e.V. Köln über die Erfahrung von Gerechtigkeit, Straflosigkeit, Strafverfolgungs-Strategien sowie ein allgemeiner und konkreter Rückblick auf die Arbeit des Internationalen Strafgerichtshofs anlässlich des 10. Jubiläums am 1. Juli 2012. Rede von Monika Hauser mehr»

Online-Debatten

Was ist der Streit-Wert?

Männerpolitik. Was Jungen, Männer und Väter stark macht - Die rechtliche Gleichstellung ist weit gehend verwirklicht. Bis zur gelebten Chancengleichheit bleibt es ein langer Weg. Um ihn zu gehen, braucht es beide Geschlechter. Darin besteht Einigkeit. Doch was ist nun genau der gleichstellungspolitische Beitrag der Jungen, Männer und Väter? Welche Herausforderungen stellen sich ihnen? Welche Anliegen und Perspektiven haben sie? mehr»

Das GWI bei Facebook & Twitter

Follow us on Twitter

Video - Nachspiel 20Elf - Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - Mit dem Kurzfilm "Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer" beendete das GWI die stiftungsweite Kampagne Gender Kicks 20ELF, mit der die Fußball-WM der Frauen 2011 begleitet wurde. Im Film ziehen Protagonist_innen aus Frauenfußball und rund um die WM - von Spielfeld bis Politik - kurze Bilanzen. mehr»

Das GWI bloggt

Gender is Happening

Neu auf unserer englischen Webseite

"A Room of My Own" at the Centre for Visual Cultural Research, Kiev - On May 19th, two unknown assailants attacked an exhibition by photographer Yevgenia Belorusets at the Centre for Visual Cultural Research (VCRC) in Kiev. The artist's photoworks are dedicated to the lives of Ukrainian LGBT and Queer families, who have to deal with harassment and threats of violence on a daily basis. It's not the first time that the center, which is under constant danger of being closed down by the authorities, is a target of censorship. more»

GWI-Webseite Englisch

Gunda-Werner-Institute

Service

Veranstaltungen

Das unsichtbare sichtbar machen: REPRODUKTIONSARBEIT, BIOTECHNOLOGIE und GESCHLECHTLICHE ARBEITSTEILUNG
Do, 21.6.12 10 Uhr bis Sa, 23.6.12 21 Uhr; Werkstatt der Kulturen, Berlin

→ weitere Veranstaltungen


Call for Papers

Zurzeit leider keine aktuellen Ausschreibungen

→ weitere Call for Papers


Stipendien

Zurzeit leider keine aktuellen Ausschreibungen

→ weitere Stipendien


Jobs

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft sucht schnellstmöglich ein_e Mitarbeiter_in, Entgeltgruppe 9 (§ 17 TVÜ-VKA), KNr.: 15/12 in Teilzeit regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden im Büro der Zentralen Frauenbeauftragten.

→ weitere Stellenangebote

Publikationen

Publikationen Gunda-Werner-Institut

GWI-Netzwerke


Green Ladies Lunch


Forum Männer

 

 

 

Impressum
Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung
V.i.S.d.P.
Schumannstr.8
10117 Berlin
Fon: 030 - 285 34 - 122
Fax: 030 - 285 34 - 109
E-Mail: gwi@boell.de
Newsletter abbestellen

Veranstaltungen und Dokumente des Gunda-Werner-Instituts

In unserem Archiv finden Sie Veranstaltungen und Dokumete des Gunda-Werner-Instituts sowie seiner beiden Vorläufer, des Feministischen Instituts und der Stabsstelle Geschlechterdemokratie.

Veranstaltungen

05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC

Veranstaltungen

05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC
05
März
Online-Konferenz Freitag, 05. März 2021

Netz <> Werk!

Eine Konferenz des Kölner Frauen-Filmnetzwerk LaDOC

GWI Blogs

GWI-Newsletter

 
Anmelden Abmelden

Die GWI-News rund um Feminismus & Geschlechterdemokratie.