Kinder

Deutsch
von

Die Überzeugung, dass das deutsche Embryonenschutzgesetz der Überarbeitung bedarf, hat sich mittlerweile so verbreitet, dass sie keiner weiteren Begründung bedarf. Für die nächste Legislaturperiode wird ein erneuter Liberalisierungs-Vorstoß erwartet. Eine Handreichung des Gen-ethischen Netzwerks im Auftrag des Gunda-Werner-Instituts.

von

Im Februar finden die ersten Kinderwunsch Tage in Berlin statt. Techniken und Möglichkeiten werden angepriesen, die hierzulande illegal sind. Doch anstatt sich mit weiteren Verbotsgedanken zu plagen, stünde eine ausgewogene Debatte zu der Vielzahl an Möglichkeiten der deutschen Politik sehr gut. Ein feministischer Zwischenruf.

von

Wie fühlt es sich an, in den Mühlen der Reproduktionsmedizin? Fünf Frauen teilen mit uns ihre Erfahrungen. Und die sind pragmatisch, traurig, schön und vor allem eins: lehrreich.

von

Warum werden ethische Kontroversen eigentlich immer zulasten der Freiheiten von Frauen geführt?

Dr. Imke Schmincke auf der "Gegner*innenaufklärung"
von

In den politischen Strategien antifeministischer Akteur_innen spielt die Figur des Kindes eine zentrale Rolle, demonstriert Dr. Imke Schmincke auf der "Gegner*innenaufklärung" des Gunda-Werner-Instituts. Ein Tagungsbericht von Folke Brodersen.

Seiten