Frieden & Sicherheit

Positionen

POSITIONEN DES GUNDA-WERNER-INSTITUTS

Gemeinsam mit internationalen Expert_innen fordert und fördert das Gunda-Werner-Institut eine geschlechtergerechte, feministische Frieden- und Sicherheitspolitik. Dafür haben wir Vorschläge zur Umsetzung entwickelt.

Frauensicherheitsrat

weiterlesen

Veranstaltungen

Culture talks at Goethe: Weiter Schreiben: „Wer gibt mir mein Haus zurück?”
Bewegungsgeschichtliche Erfahrungen von BPOC-Frauen*
Berlin
Feministische Netzpolitik in der Praxis Workshops, Lectures und ein Abendpanel
Berlin
Lesungen & Diskussionen
alle GWI Veranstaltungen

Gewalt & Konflikt

weiterlesen

Friedensarbeit

100 Jahre WILPF – Herzlichen Glückwunsch!

100 Jahre nach dem 1.Internationalen FrauenFriedensKongresses in Den Haag und der mutigen und engagierten Initiative vieler Frauen gegen den Krieg in Europa und sind die Ideen und Forderungen der damaligen Friedensfrauen – leider – immer noch so aktuell wie damals.

Von Barbara Unmüßig
weiterlesen

UN-Resolutionen

weiterlesen

GWI-Publikationen

Transitional Justice

In der Zeit nach Kriegen und schweren systematischen Menschenrechtsverletzungen werden geschlechtsspezifische Gewaltformen bei der Aufarbeitung und Aussöhnung meist vergessen. Die vorliegende Studie zeigt diese Probleme im Detail und präsentiert die daraus resultierenden Herausforderungen für die Politik und die Gesellschaft.

Hoffnungsträger 1325

Die UN-Resolution 1325 soll dazu führen, dass Frauen bei der Prävention von Konflikten eine größere Rolle spielen. Das fordern viele Frauennetzwerke seit Jahren. Doch der Widerstand ist groß - auch in Europa.

Sicherheitsarchitektur

Gewaltkultur überwinden

Die Herstellung von Sicherheit nach gewaltförmigen Konflikten muss aus geschlechterpolitischer und feministischer Perspektive eine grundlegende Überwindung der Gewaltkultur beinhalten.

weiterlesen

Sexualisierte Gewalt an Kindersoldat*innen in bewaffneten Konflikten

Im Rahmen des Ausstellungsprojektes "Was sehen Sie Frau Lot?"
Eine Veranstaltung des Gunda-Werner-Institutes.

Weiterlesen:
Unschuld unter Beschuss - Bericht vom Fachgespräch "Sexualisierte Gewalt an Kindersoldat_innen in bewaffneten Konflikten"

Individuelle und gesellschaftliche Folgen der sexualisierten Gewalt an Kindersoldat_innen - Input vom Fachgespräch

Subscribe to RSSSubscribe to RSS