US-Außenministerin Clinton stellt in ihrer Rede vor dem UN Menschrenrechtsrat in Genf LGBTI in den Mittelpunkt

US-Außenministerin Clinton stellt in ihrer Rede vor dem UN Menschrenrechtsrat in Genf LGBTI in den Mittelpunkt

In ihrer Rede vor dem UN Menschenrechtsrat in Genf, vergagene Woche, stellte die US Außenministerin Hillary Clinton LGBTI in den Mittelpunkt. Darin warb sie um die Anerkennung und Garantierung für Menschenrechte überall und forderte zu gemeinsamen Handeln dazu auf. Des weiteren nahm sie nicht nur die Entwicklung in den Ländern auf der Welt kritisch in den Blick, sondern auch die in den Vereinigten Staaten.

Lesen Sie mehr:

 

 

 

All rights reserved

Neuen Kommentar schreiben