Neuveröffentlichung: Geschlechterreflektierte Pädagogik gegen Rechts

Neuveröffentlichung: Geschlechterreflektierte Pädagogik gegen Rechts

Kritische Auseinanderesetzung mit Neonazismus kommen nicht ohne die Kategorie "Geschlecht" aus - auch weil diese eine besondere Rolle in neonazistischen Ideologien und Lebensentwürfen spielt. In ihrem neuen Buch "Geschlechterreflektierte Pädagogik gegen Rechts" sammeln Andreas Hechler und Olaf Stuve Ansätze zur Auseinandersetzung mit der Trias Geschlecht, Pädagogik, Neonazismus. In 18 Beiträgen widmen sich unterschiedliche Autor_innen transdisziplinär theoretischen und pädagogischen Praxen der geschlechterreflektierten Neonazismusprävention.

Weitere Informationen zum Preis, Inhalt und Erwerb des Buchs finden sich auf der Website des Budrich-Verlags.

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben