Babypause für Väter

Babypause für Väter

Für gleichberechtigende gesetzliche Regelungen zur Elternzeit hat sich eine neue internationale Platform gegründet: die MenCare Parental Leave Platform ruft Regierungen und Arbeitgeber weltweit zu geschlechtergerechten Elternzeitregelungen auf.
 

Verwandte Inhalte

  • Väter in Elternzeit brechen Strukturen auf

    Eine neue Studie des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung deutet darauf hin, dass schon eine kurze Elternzeit des Vaters ein eine nachhaltige Veränderung der geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung in Familie und Haushalt bewirkt.

  • Beruf oder Elternzeit? Mehr von beidem!

    Wenn Frauen vor der Geburt eines Kindes berufstätig sind, gehen die Väter häufiger in Elternzeit. Wie das Statistische Bundesamt ermittelte, unterbricht im Schnitt jeder vierte Vater seine Erwerbstätigkeit. Wenn die Partnerin in den zwölf Monaten vor der Geburt einer Beschäftigung nachgeht, steigt die Quote auf ein knappes Drittel. Allerdings gehen Väter meistens nur kurz in Elternzeit. So bezogen drei von vier Männern höchstens für zwei Monate Elterngeld.  

Neuen Kommentar schreiben