Weiterbildungen zum Thema „Antimuslimischer Rassismus und Männlichkeitskonstruktionen“

Weiterbildungen zum Thema „Antimuslimischer Rassismus und Männlichkeitskonstruktionen“

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften bietet für das Jahr 2019 eine Reihe an Weiterbildungen zum Thema „Antimuslimischer Rassismus und Männlichkeitskonstruktionen“ an.
Die Weiterbildungen beschäftigen sich mit historischen und gegenwärtigen Entwicklungen des antimuslimischen Rassismus und seinen sozialen und politischen Effekten. Teilnehmende sollen dabei unterstützt werden, gelernte Denk-, Fühl- und Verhaltensweisen etwa in Interaktionssituationen mit muslimischen oder als muslimisch markierten Männern (besser) zu verstehen und diskriminierungskritische Handlungsoptionen (weiter) zu entwickeln.

Es werden Weiterbildungen, Workshops und Seminare mit folgenden Schwerpunkten angeboten:
Modul 1 - Antimuslimischer Rassismus und Männlichkeitskonstruktionen in Deutschland: Fokus Geschichte, Gegenwart und Effekte von Geschlechterkonstruktionen im antimuslimischen Rassismus
Modul 2 - Soziale Arbeit im antimuslimischen Rassismus: Fokus Einführung in das Thema, Praxisreflexion und kollegiale Beratung
Modul 3 – Pädagogische Praxis im antimuslimischen Rassismus: Fokus Einführung in das Thema, Praxisreflexion / Kinder- und Jugendmedien
Modul 4 - Interventionsstrategien gegen antimuslimischen Rassismus im Alltag: Fokus Kurzeinführung in das Thema, Beschäftigung mit Privilegien und Interventionsstrategien

Die Weiterbildungen werden geleitet von jeweils zwei Mitarbeitenden des beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften in Leipzig ansässigen Projekts „Vaterzeit im Ramadan“. Die Module können als mindestens eintägige sowie als mehrtägige Weiterbildungen gebucht werden und an spezifische Interessen und Bedarfe angepasst werden. Als Bundesmodellprojekt des Programms „Demokratie Leben“ werden die Weiterbildungen kostenfrei angeboten. Lediglich gegebenenfalls anfallende Fahrt- und Übernachtungskosten müssen übernommen werden sowie die Organisation der Weiterbildung (Raum, Organisation von und Kommunikation mit Teilnehmenden).
Zusätzlich zu unseren Weiterbildungen wurde die Wanderausstellung „Ein muslimischer Mann – kein muslimischer Mann“ erstellt, die ebenfalls kostenfrei angefragt werden kann. 

Bei Interesse und für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte per Email an vaterzeit@verband-binationaler.de oder telefonisch an 0341/23197730. 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben