Die feministische Perspektive

Die feministische Perspektive

Bild: Think freelyBild: Think freely. Urheber: Sebastian ▲ Martinez. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Feminismus ist kein Thema, sondern jedes Thema braucht eine feministische Perspektive.

Die Frage ist, ob und wie Geschlechterstereotype und Unterdrückung festgeschrieben werden. Geschichte und Gegenwart zeigen, dass feministische Kritik und feministisches Handeln zusammengehören.

Das Gunda-Werner-Institut schafft Plattformen für emanzipative, antirassistische Politiken, die alle Geschlechter im Blick haben. Wir greifen aktuelle Themen auf und machen sie für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich.