Gute Nachrichten! Wie Frauen und Männer weltweit Kriege beenden und die Umwelt retten

Bild entfernt.
Cover: "Gute Nachrichten!"

Herausgeber_in:
Heinrich-Böll-Stiftung und Ute Scheub
Erscheinungsort
:
Berlin
Erscheinungsdatum: Oktober 2012

Seiten:
176

ISBN:
978-3-86928-092-9

Bereitstellungspauschale:

kostenlos

Gute Nachrichten! Dies ist ein Buch, das sich der Logik der „bad news“
widersetzt. Mit zahlreichen Reportagen aus der ganzen Welt zeigt es
exemplarisch Veränderungen zum Guten. Im Mittelpunkt stehen Menschen,
die fest entschlossen sind, Gewalt, Unterdrückung, Ungleichheit zwischen
Frauen und Männern, Armut oder Umweltzerstörung ein Ende zu bereiten.
Einzelne können den Anstoß geben, aber für eine erfolgreiche Änderung
der Verhältnisse braucht es viele. Die Porträts im Buch zeigen mutige
Frauen und Männer, die andere begeistern und mitreißen konnten. Es sind
gute Nachrichten für alle.

Das Buch ist ab dem 8. Oktober bei der Heinrich-Böll-Stiftung (buchversand@boell.de und www.boell.de) erhältlich.

Gute Nachrichten! Wie Frauen und Männer weltweit Kriege beenden und die Umwelt retten 


« zurück zur Übersicht: Neuerscheinungen