Zehnte Ratifizierung der Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Zehnte Ratifizierung der Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Andorra hat als zehntes Land der Europäischen Union die Instanbuler Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt ratifiziert. Der Vertrag könne somit in allen Ländern, die ihn ratfiziert haben, wie geplant am 01.08.2014 in Kraft treten, sagte Generalsekretär Jagland. In Deutschland steht die Ratifizierung hingegen noch aus.

zur Pressemitteilung des Europarats

zur Erklärung von Generalsekretär Jagland

zur Istanbuler Konvention

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben