Kritik und Widerstand. Feministische Praktiken in androzentrischen Zeiten

29.90 €

Kritik und Widerstand sind wesentliche Elemente feministischer Bewegungen. Beide Momente unterlagen in den vergangenen Jahrzehnten einem bedeutenden Wandel: Was zeichnet Formen feministischen Widerstands heute aus? Was bedeutet feministische Kritik in der Wissenschaft? Und welche Ziele verfolgen feministische Kritik und feministischer Widerstand?

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Erhältlich beim Budrich Verlag.

 

Die Herausgeberinnen:
Brigitte Bargetz,
Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien

Andrea Fleschenberg,
National Institute of Pakistan Studies, Quaid-i-Azam University, Islamabad

Ina Kerner,
Institut für Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Regina Kreide,
Institut für Politikwissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen

Gundula Ludwig,
Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
10/2015
Herausgeber
Budrich
Seitenzahl
205
Lizenz
All rights reserved.
Sprache der Publikation
Deutsch
ISBN / DOI
978-3-8474-0065-3
Ihr Warenkorb wird geladen …