Resolution anlässlich des rechtsterroristischen Anschlags vom 09.10.19 in Halle: REVERSE. Krise der Geschlechterverhältnisse?

Resolution anlässlich des rechtsterroristischen Anschlags vom 09.10.19 in Halle: REVERSE. Krise der Geschlechterverhältnisse?

Das Team und der wissenschaftliche Beirat des Forschungsprojekts „REVERSE" am Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung der Philipps-Universität Marburg haben nach dem rechtsterroristischen Anschlag am 09.10.2019 in Halle eine Resulotion verfasst. Darin fordern sie die Bundesregierung und Landesregierungen dazu auf, ihre Förderpraxis auf den nachhaltigen Aufbau zivilgesellschaftlicher und demokratischer Initiativen auszurichten.

resolution_zum_rechtsterroristischen_anschlag_in_halle_09_10_2019.pdf

Kontakt für Presseanfragen:

reverse@staff.uni-marburg.de

 

 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben