Forum Männer

Henning von Bargen (Gunda-Werner-Institut) und Andreas Goosses (Forum Männer)Henning von Bargen (Gunda-Werner-Institut) und Andreas Goosses (Forum Männer). Foto: Stephan Röhl. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Veranstaltungen in Kooperation mit dem Forum Männer

Tagung: Männlichkeiten zwischen Hegemonie und Vielfalt – Welche? Für wen? Wozu?

Die Lebensrealität von Männern* ist vielfältig. Nicht nur von Jüngeren werden traditionelle Bilder, Rollenzuschreibungen und Domänen von Männlichkeit immer mehr in Frage gestellt. Die Tagung «Männlichkeiten zwischen Hegemonie und Vielfalt» nimmt die Fülle männlicher Lebensentwürfe in den Blick, die sich im Spannungsfeld zwischen hegemonialer männlicher Monokultur und parallelkulturellen Konstruktionen von Männlichkeiten entwickelt hat.

Homophobie, Sexismus unter Männern und andere Heteroängste

Dokumentation der Fachtagung in Kooperation mit dem Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin (ZtG) am Samstag, 23. November 9.00 – 17.30 Uhr in der Humboldt-Universität.

Fußball ist unser Leben! Männer – Frauen – Fußball

Podiumsgespräch u.a. mit Prof. Dr. Christa Kleindienst-Cachay, Sonja Klümper (Fußballerin, Mitorganisatorin des Turniers "discover football"), Marcus Urban (SC Stern-schanze Hamburg, Autor „Versteckspieler“), Gerd Liesegang (Vizepräsident Berliner Fußballverband)

Männlichkeiten in Bewegung – Analysen, Perspektiven, Positionen

Eine Gruppe im Forum aktiver Männer hat Positionspapiere zu aktuellen männerpolitischen Themen erarbeitet, welche auf der Tagung weiterentwickelt werden sollen. Mit der Tagung am 1./2. Oktober 2010 möchte das Forum Männer gemeinsam mit dem Gunda-Werner-Institut Grundvoraussetzungen und Forderungen für eine emanzipatorische und antisexistische Männer- und Geschlechterpolitik formulieren.

Forum Männer: Der “Super-Papa” braucht politische Unterstützung

Wie geht es weiter mit der Väterpolitik? Die Rolle des Vaters, insbesondere im Kontext kommunaler Politik und Verwaltung, stand im Fokus der Tagung "Deutschland sucht den Super-Papa" am 23.& 24. April 2010 in Köln. Hier finden Sie Dokumentation mit Beiträgen der Referent_innen.

Forum Männer: Männliche Prekarisierung in den Blick nehmen

Nicht erst seit der weltweiten Finanzkrise nimmt die unsichere Beschäftigung zu. Auch Männer sind verstärkt mit “prekärer” Arbeit konfrontiert, die für Frauen schon länger als normal” gilt. Prekarisierung betrifft aber nicht nur die ökonomische Existenzsicherung, sondern umfasst vielfältige männliche Lebenslagen wie zum Beispiel Obdachlosigkeit, Sucht, Krankheit oder Trennung und Scheidung. Bericht einer Fachtagung.

Prekäre männliche Lebenswelten - Männer im Prekariat

Eine Fachtagung des Forum Männer und des Gunda-Werner-Instituts: Menschen, die im «Prekariat» leben, sind von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen und mit geringer Lebensqualität an den gesellschaftlichen Rand gedrängt. Acht Prozent der deutschen Bevölkerung gehören laut einer Studie der Ebert-Stiftung zum «abgehängten Prekariat», die meisten davon sind Männer.

Publikationen

Die Schriften zur Geschlechterdemokratie, die das Forum Männer zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung (ehemalige Stabsstelle Gemeinschaftsaufgabe Geschlechterdemokratie) von 2001 bis 2005 veröffentlichte.

Das Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse ist ein bundesweites Netzwerk von Männern, die zu Männer- und Geschlechterforschung, Jungen- und Männerarbeit, Männer- und Väterberatung, Männerpolitik sowie Gender Mainstreaming und Gender-Training arbeiten. Weitere Informationen zum Forum Männer mehr » 

Zweimal jährlich finden bundesweite Fachtagungen statt. Das GWI unterstützt das Forum als Koordinationsstelle organisatorisch, finanziell und ideell.

Veranstaltungen

24. Nov.
Dritter Raum für Kunst und Politik
Berlin
25. Nov.
Dritter Raum für Kunst und Politik
Berlin
26. Nov.
Dritter Raum für Kunst und Politik
Berlin
13. Dez.
Möglichkeiten einer Unterstützung von Jungen und Männern bei Gewalterfahrung
Hannover
13. Dez.
Analyse rechter Denk- und Handlungsmuster
Berlin
alle GWI Veranstaltungen

GWI-Newsletter

 
Anmelden Abmelden

Die GWI-News rund um Feminismus & Geschlechterdemokratie.

GWI Blogs