Britta Leisering

Britta Leisering

Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin
Biografie: 

Britta Leisering arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen u.a. die Themen Datenerhebung, Gewaltschutz und Aktionspläne. Sie ist Soziologin und promovierte zum Menschenrechtsschutz für Migranten und Flüchtlinge. Von 2009 bis 2013 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Ihr Studium absolvierte sie in Paris und Bielefeld.