Dr. Birgit Bosold

Dr. Birgit Bosold

Vorstand Schwules Museum, Co-Kuratorin der Ausstellung „Homosexualität_en
Urheber: Birgit Bosold. Alle Rechte vorbehalten.
Biografie: 

Dr. Birgit Bosold ist seit 2006 (erstes weibliches) Mitglied des Vorstands des Schwulen Museums*. In dieser ehrenamtlichen Funktion war und ist maßgeblich an der strategischen Neuorientierung (neuer Standort und inhaltliche Erweiterung) des Schwulen Museums* beteiligt u.a. auch mit von ihr kuratierten Ausstellungen: 2008 die erste Lesbenausstellung im Hause, 2010 die Kunstausstellung Gender-Gap, 2011 eine Ausstellung mit künstlerischen Positionen zur Frauenfußball–WM (gefördert von der EU und der Kulturstiftung des DFB) und 2012 eine Werkschau der Fotografin Petra Gall, deren umfangreiches und zeitgeschichtlich bedeutsames Archiv sie für das Schwule Museum* sichern konnte. 2014/15 war sie Projektleiterin und Mitkuratorin der Ausstellung „Homosexualität_en“, die das Schwule Museum* in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Museum und gefördert von den Kulturstiftungen des Bundes und der Länder realisiert hat.