Dr. Yasemin Shooman

Dr. Yasemin Shooman

Historikerin, Berlin
Biografie: 

Dr. Yasemin Shooman leitet die Akademieprogramme des Jüdischen Museums Berlin und verantwortet dabei die Programme Migration und Diversität sowie das Jüdisch-Islamische Forum der Akademie. Sie hat 2013 am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin promoviert. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Rassismus, Islamfeindlichkeit und Medienanalyse. Ihre Dissertation erschien 2014 unter dem Titel "... weil ihre Kultur so ist". Narrative des antimuslimischen Rassismus im transcript Verlag.