Prof. Dr. Nora Markard

Prof. Dr. Nora Markard

Universität Hamburg
Nora Markard
Biografie: 

Nora Markard ist Juniorprofessorin für Öffentliches Recht, Internationales Recht und Global Constitutionalism an der Universität Hamburg. Sie studierte Jura in Berlin und Paris und erwarb in London einen MA in International Peace & Security. Ihre Promotion zum Thema “Kriegsflüchtlinge" an der Humboldt-Universität zu Berlin wurde mit dem Humboldt-Preis und dem Marie-Elisabeth-Lüders-Wissenschaftspreis des DJB ausgezeichnet. Zuletzt forschte sie an der Uni Bremen und der Columbia University in New York. Sie ist u.a. Mitglied des Netzwerks Migrationsrecht und der European Commission for Sexual Orientation Law.