Vielfalt im Frauenfußball - gegen Homophobie

Vielfalt im Frauenfußball - gegen Homophobie

Urheber/in: Stephan Roehl. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Rückblick

Vielfalt im Frauenfußball - gegen Homophobie

Empfang der Wirtschaftsweiber e.V in Berlin zum Auftakt der Frauen-Fußball-WM 2011 26. Juni 2011, 11 - 14 Uhr

26. Juni 2011
Anlässlich des Eröffnungsspiels der Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Berlin laden die
Wirtschaftsweiber e.V. zu einem Empfang in die Beletage der Heinrich-Böll-Stiftung ein.

Das Grußwort hält Eren Ünsal, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Landes Berlin.

Es folgt ein Gespräch mit unserer Ehrengästin Tanja Walther-Ahrens (SV Seitenwechsel, DFB-Beraterin, Delegierte der European Gay and Lesbian Sport Federation EGLSF) und Autorin von "Seitenwechsel - Coming-out im Fußball" (2011). Für das kulturelle Rahmenprogramm konnten die Kessen Berlinessen gewonnen werden, flankiert von der Berlinautin Dr. Dr. Foxi Botoxi, die den Auftritt fussballerisch und spielerisch begleitet. Anschließend gibt es Gelegenheit zu einem geselligen Austausch mit kleinen Snacks und Getränken.

Bei Homophobie im Fußball denken viele zunächst an schwule Fußballspieler. Hier gibt es inzwischen einen Umschwung in der öffentlichen Diskussion, auch der DFB hat inzwischen Flagge für Toleranz und gegen Diskriminierung gezeigt. Es entstanden zahlreiche Kooperationen und Akzeptanz-Initiativen. Jedoch sind gerade auch Lesben im Fußball noch längst nicht akzeptiert. Das lässt sich daran ablesen, dass dem Klischee der lesbischen Fußballspielerin das Klischee der überfemininen Spielerin gegenübersteht. Profisportlerinnen hüten sich nach wie vor, ihre sexuelle Identität kund zu tun, um ihre Fußballkarriere nicht zu gefährden. Hier gilt es Zeichen zu setzen. Zu dem Empfang möchten wir daher alle Lesben, Sportbegeisterte, und an gesellschaftlichem Fair Play interessierte Menschen einladen, dem Tabu Lesben und Schwule im Fußballsport zu begegnen, und sich gegen Homophobie und für Vielfalt im Frauenfußball zu positionieren. Nicht zuletzt aber wollen wir uns gemeinsam in festlichem Rahmen auf das Eröffnungsspiel der Frauenfußball-WM 2011 am Abend einstimmen.

 
 

Fotos der Veranstaltung:

 
 

In Medienpartner_innenschaft mit:

L-MAG - Das Magazin für Lesben 
 
 
Logo Gender Kicks 2011

GENDER KICKS 2011

 

 

 
 
 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben