Männerpolitik. Was Jungen, Männer und Väter stark macht

Männerpolitik. Was Jungen, Männer und Väter stark macht

Männerpolitik. Was Jungen, Männer und Väter stark macht

Herausgeber: Theunert, Markus
Autoren: Markus Theunert, Thomas Gesterkamp, Erich Lehner, Michael Tunç, Henning von Bargen, Andreas Goosses, Reinhard Winter, Andreas Borter, Eckart Hammer, Uli Boldt, Rainer Volz, Thomas Altgeld, Bruno Wermuth, Hans-Joachim Lenz , Olaf Kapella, Angela Icken, Dag Schölper, Johannes Berchtold, Jonni Brem, Sylvie Durrer.
Verlag: Springer VS
Erscheinungsdatum: Mai 2012
Seiten: 445
ISBN: 978-3-531-18419-7 
Kosten: 29,95 €

BestellungÜber die Verlagswebseite

 

Inhalt:
Die rechtliche Gleichstellung ist weit gehend verwirklicht. Bis zur gelebten Chancengleichheit bleibt ein langer Weg. Um ihn zu gehen, braucht es beide Geschlechter. Darin besteht Einigkeit. Doch was ist nun genau der gleichstellungspolitische Beitrag der Jungen, Männer und Väter? Welche Herausforderungen stellen sich ihnen? Welche Anliegen und Perspektiven haben sie? Mit dem vorliegenden Buch liegt erstmals für den deutschen Sprachraum ein Referenzwerk vor, das die Legitimation von Jungen-, Männer- und Väterpolitik(en) klärt; männerpolitische Konzeptionen, Ansätze und Anliegen fachlich fundiert und differenziert; die institutionellen Akteure und deren Politik(en) in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorstellt; den Geschlechterdialog stärken und auf Männerseite Leidenschaft für das «Projekt Gleichstellung» entfachen will.

 

 

 
 

« zurück zur Übersicht: Neuerscheinungen

 

 
 
 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben