Yala! Yala! Arabische Frauenbewegungen

Bild entfernt.
Cover der Ausgabe Yala! Yala! Arabische Frauenbewegungen

Titel: Yala! Yala! Arabische Frauenbewegungen
Zeitschrift/Reihe:
iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd (Juli/August 2013)
Kosten:
5,30 €
Bestellung unter:
www.iz3w.org

Die Umbrüche durch den Arabischen Frühling brachten nicht überall und für jede Emanzipation mit sich. Im Zuge des islamistischen Backlashs müssen Frauen in den arabischen Ländern ihre Rechte vehement verteidigen.

Sie können dabei auf eine lange Tradition feministischer Kämpfe und Debatten zurückgreifen, die hierzulande kaum wahrgenommen werden. Bereits im 19. Jahrhundert wurden reformerische Ideen und Schriften zum Status der Frauen verbreitet. Und Frauen sind nicht erst mit der Arabellion ‚plötzlich’ auf der Straße erschienen. Ihre aktive Beteiligung an den antikolonialen Bewegungen war schon in den 1930er und 40er Jahren begleitet von Forderungen nach rechtlicher Gleichstellung.

'Die' arabische Frauenbewegung ist lebendig und damit auch heterogen und widersprüchlich. Deshalb fällt es schwer, die unterschiedlichen Länder der arabischen Welt auf einen Nenner zu bringen. Gerade wegen ihrer Vielschichtigkeit lohnt jedoch ein Blick auf ‚die’ arabischen Länder und ihre Frauenbewegungen. Denn der nächste Frühling könnte ein feministischer sein.

 


« zurück zur Übersicht: Neuerscheinungen