Panel: Feminismus trifft Behinderung - Die Empfehlungen des UN-Fachausschusses zur Behindertenrechtskonvention

Teaser Image Caption
Wie können die deutsche Frauen- und Behindertenpolitik die Kritik des UN-Fachausschusses nutzen?

Panel von 17:30 - 19:30 Uhr

Eine starke Rüge von oben: Im April 2015 ermahnt der UN-Fachausschuss den deutschen Staat, der Gewalt an Frauen mit Behinderungen entschiedener entgegenzutreten. Auch muss die Situation von Migrantinnen mit Behinderungen, besonders die von Geflüchteten, mehr Berücksichtigung finden. Wie können die deutsche Frauen- und Behindertenpolitik diese Kritik nutzen? Wie ist damit umzugehen? Wie geht es weiter? Wie geht es voran?

Mit:

  • Judy Gummich (Diversity-Trainerin, Berlin)
  • Prof. Dr. Swantje Köbsell (Alice-Salomon-Hochschule, Berlin)
  • Britta Leisering (Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin)
  • Rebecca Maskos (Journalistin, Autorin, Berlin)

Moderation: Dr. Sigrid Arnade (ISL e.v., Berlin)

 

In Kooperation mit Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V.