Shafi Goldwasser in Berlin geehrt

Shafi Goldwasser in Berlin geehrt

Shafi Goldwasser wurde am Montag, den 14. Mai 2018, in Berlin in die Hall of Fame of the Digital Age aufgenommen. Die Informatikerin machte es mit dem "Zero-Knowledge-Beweis" möglich, dass Personen beweisen können eine geheime Information, wie zum Beispiel ein Passwort, zu kennen, ohne diese preisgeben zu müssen.

Auch Goldwassers theoretische Arbeiten werden vermutlich zukünftig im Feld von Quantum-Computing und damit verbundenen neuen Kryptografie-Verfahren Anwendung finden.

Shafi Goldwasser ist außerdem die dritte Frau nach Frances E. Allen und Barbara Liskov, die mit dem seit 1966 vergebenen Turing-Award, ausgezeichnet wurde. Der Turing-Award gilt als der Nobel-Preis der Informatik.

Den Bericht des Tagesspiegel können Sie hier nachlesen.

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben