Queere Kapitalismuskritik

Archiv

 

Heinz-Jürgen Voß erläutert in seinem aktuellen Beitrag Debatten und Ansätze für eine queere Kapitalismuskritik:

"Queer – also das Beenden von Diskriminierungen, Benachteiligungen und Normierungen – heißt, sich für Selbstbestimmung von Menschen einzusetzen. Dabei sind klar die ökonomischen Bedingungen einzubeziehen, da die allermeisten Menschen ökonomisch derzeit nicht selbstbestimmt, sondern kapitalistisch entrechtet sind."

 
 
Bild entfernt.