GWI News

Referentin für sexuelle Selbstbestimmung und reproduktive Gerechtigkeit

Reproduktive Rechte

Sexuelle und reproduktive Rechte sind Menschenrechte! Wir fordern die Entkriminalisierung von Abtreibung in Deutschland, in Europa und global.
Feministische Forderungen im 21. Jahrhundert.

Sexuelle und reproduktive Rechte

Frauenkörper sind immer wieder zentrales Ziel konservativer und fundamentalistischer Ideologie und Praxis. Der Essay der Soziologin Christa Wichterich bietet Hintergrundinformationen und analytische Zugänge aus einer internationalen Perspektive.

Sexuelle Selbstbestimmung

Geschlechtliche, sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung: Praxisorientierte Zugänge

Was genau bedeutet "Selbstbestimmung"? In diesem von Michaela Katzer und Heinz-Jürgen Voß zusammengestellten und im Psychosozial-Verlag veröffentlichten Sammelband wird dieser Frage auf akademischer und aktivistischer Ebene nachgegangen. Dabei werden verschiedene Facetten der geschlechtlichen, sexuellen und reproduktiven Selbstbestimmung näher beleuchtet um mit überholten Vorstellungen zu brechen.

Unerhört: Das Recht auf Abtreibung als Menschenrecht

Auf der GWI-Veranstaltung "Dare the Im_possible" diskutierten zu diesem Thema Bündnis90/Die Grünen-MdEP Terry Reintke, Women on Waves Aktivistin Rebecca Gomperts und pro familia Landesvorsitzende Prof. Dr. Ulrike Busch zum Recht auf Abtreibung.